Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Luchterhand

Welte, ABC des Asylrechts - Internationaler Schutz

Welte, ABC des Asylrechts - Internationaler Schutz
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: Luchterhand ISBN 978-3-472-08696-3
GTIN/EAN: 978-3-472-08696-3
Hersteller: Luchterhand
Mehr Artikel von: Luchterhand
39,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. inkl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Öffentliches Recht

1. Auflage 2016
236 Seiten, Buch, gebunden
Luchterhand ISBN 978-3-472-08696-3

Erschienen: November 2016


 

Zum Werk:

In dem praxisnah gestalteten Leitfaden wird in übersichtlicher Weise systematisch erläutert, unter welchen rechtlichen Voraussetzungen Schutz vor Verfolgung gewährt werden kann. Berücksichtigt werden die Änderungen aufgrund des Integrationsgesetzes vom 31. Juli 2016 und des Asylbeschleunigungsgesetzes vom 20. Oktober 2015 . Der Leitfaden befasst sich mit dem materiellen und formellen Asylrecht, wozu die Gewährung des Asylanspruchs nach Art. 16a Abs. 1 GG gehört. Außerdem werden die unionsrechtlichen Schutzgewährleistungen für Flüchtlinge und subsidiär Schutzberechtigte, die im Asylgesetz (§§ 3 und 4) in innerstaatliches Recht umgesetzt worden sind, sowie der subsidiäre Schutz nach nationalem Recht erläutert.


Aus dem Inhalt:

Die Erläuterungen zum Asylverfahrensrecht unter Berücksichtigung der gesetzlichen Neuregelungen enthalten insbesondere folgende Themenbereiche:

  • Verfahren bei der Einreise, Weiterleitung an die Aufnahmeeinrichtung, Anschlussunterbringung, Asylantragstellung, und Aufenthaltsgestattung (Ankunftsnachweis), Duldung im Asylverfahren
  • Zuständigkeit nach der Dublin III-Verordnung, Voraussetzungen für eine Überstellung (z. B. von Familienangehörigen)
  • Räumliche Aufenthaltsbeschränkung, Wohnsitzauflage, Ortswechsel, Beschäftigung, Wohnsitzregelung nach § 12a AufenhtG
  • Positive und negative Asylentscheidung, aufenthaltsrechtliche Folgen (Aufenthaltstitel, Abschiebung), Ausstellung von Reiseausweisen
  • Familiennachzug
  • Ausweisung von Asylantragstellern
  • Duldung nach Abschluss des Asylverfahrens



Der Autor:
Dr. Hans-Peter Welte ist als Autor eines Online-Kommentars zum Aufenthaltsgesetz und Online-Fachbeiträgen zum Migrationsrecht sowie als Lehrbeauftragter bei der Verwaltungsschule des Zollernalbkreises sowie der Akademie für die Verwaltung des Freistaates Sachsen auf diesem Gebiet tätig. Er lehrt auf dem Gebiet des Migrationsrechts beim Kommunalen Bildungswerk Berlin und an der VWA Dresden.
 


Zielgruppe:
Ausländerbehörden, Sozialbetreuer in Aufnahmeeinrichtungen und Gemeinschaftsunterkünften


Der Leitfaden ist Bestandteil des online auf Jurion.de verfügbaren "Luchterhand Ausländerrecht für Behörden" (Schelper/Welte, Fachbuch Aufenthaltsrecht/Asylrecht/Freizügigkeit EU) und wird dort fortlaufend aktualisiert.

 

 


Übersicht   |   Artikel 18 von 19 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »