Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Vahlen

Musielak/Voit, Zivilprozessordnung: ZPO

Musielak/Voit, Zivilprozessordnung: ZPO
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: Vahlen ISBN 978-3-8006-5946-3
GTIN/EAN: 978-3-8006-5946-3
Hersteller: Vahlen
Mehr Artikel von: Vahlen
169,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. inkl. Versandkosten


Produktbeschreibung

TOPTITEL
Kommentar
16. Auflage 2019. XXXVI, 2993 Seiten. Hardcover. In Leinen,
mit Gerichtsverfassungsgesetz
Vahlen ISBN 978-3-8006-5946-3

Erschienen: März 2019


 

Zivilprozessordnung: ZPO

Zum Werk

Wer mit dem "Musielak" arbeitet, setzt auf Sicherheit und Prozesserfolg. Seine Klasse beweist dieses Standardwerk immer wieder, wenn es bei verfahrenen Situationen und schwierigen zivilprozessualen Fragen zu Rate gezogen wird und mit praxistauglichen Lösungen aufwartet.
 
Die Neuauflage bringt den Kommentar auf den Rechtsstand 1.1.2019. Berücksichtigt sind insbesondere:
  • Gesetz zur Einführung einer zivilprozessualen Musterfeststellungsklage
  • Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs
  • Jüngste Rechtsprechung, einschließlich der Instanzgerichte

Vorteile
  • Auswertung der ganzen Bandbreite der Rechtsprechung, auch der Instanzgerichte
  • Praktische Ausführungen zur Berechnung der Gerichtskosten und der Anwaltsgebühren
  • Eingehende Erläuterungen zu den Themen Zustellungsrecht, Zwangsvollstreckung und Europäisches Zivilprozessrecht
  • Sorgsam ausgewähltes Autorenteam, das in seiner Zusammensetzung aus Richtern, Rechtsanwälten und Professoren einen praxisnahen Großkommentar garantiert
  • Jährlich aktuell


Zielgruppe
Juristen, die präzise und aktuell Auskunft suchen, insbesondere Richter, Rechtsanwälte, Rechtspfleger und Rechtsreferendare sowie Praktiker in Rechtsabteilungen von Unternehmen und Behörden.


Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Joachim Musielak und Prof. Dr. Wolfgang Voit. Die Bearbeiter des Kommentars: Wolfgang Ball, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof a.D., Udo Becker, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., Helmut Borth, Präsident des Amtsgerichts a.D., Dr. Frank O. Fischer, Richter am Amtsgericht, Jasmin Flockenhaus, Richterin am Oberlandesgericht, Prof. Dr. Ulrich Foerste, Dr. Mathias Grandel, Rechtsanwalt, Prof. Dr. Christian Heinrich, Prof. Dr. Michael Huber, Präsident des Landgerichts a.D., Rolf Lackmann, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., Prof. Dr. Hans-Joachim Musielak, Prof. Dr. Astrid Stadler, Prof. Dr. Wolfgang Voit, Prof. Dr. Stephan Weth, Richter am Verfassungsgericht des Saarlandes, und Dr. Johannes Wittschier, Richter am Amtsgericht.


 

Übersicht   |   Artikel 31 von 48 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »