Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
C. H. Beck
C. H. Beck
Mehr Artikel »
C. H. Beck

Prölss/Martin, Versicherungsvertragsgesetz: VVG

Prölss/Martin, Versicherungsvertragsgesetz: VVG
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Prölss/Martin, Versicherungsvertragsgesetz: VVG

Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: C.H.Beck ISBN 978-3-406-73260-7
GTIN/EAN: 978-3-406-73260-7
Hersteller: C. H. Beck
Mehr Artikel von: C. H. Beck
179,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. inkl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Reihe: Beck'sche Kurz-Kommentare
Kommentar
31. Auflage. 2021
3182 Seiten. Buch, Hardcover (In Leinen)
Format: 16,0 x 24,0 cm
C. H. Beck ISBN 978-3-406-73260-7

Erschienen: Dezember 2020



Versicherungsvertragsgesetz: VVG
mit Nebengesetzen, europäischem Recht, Vertriebsrecht und Allgemeinen Versicherungsbedingungen

Zur Neuauflage
Der Prölss/Martin ist der seit langem bewährte führende Kommentar zum Gesetz über den Versicherungsvertrag (VVG), in dem auch alle wichtigen Nebengesetze und Versicherungsbedingungen erläutert werden.
Die Kommentierung umfasst:
- Versicherungsvertragsgesetz
- EGVVG, Brüssel Ia-VO, Rom I-VO und sonstiges internationales Versicherungsvertragsrecht, VVG-InfoV, PRIIP-VO
- Recht der Versicherungsvermitlung (GewO, IDD, VersVermV)
- Kfz-Pflichtversicherungsgesetze
- (PflVG, AuslPflVG, KfzPflVV)
Allgemeine Versicherungsbedingungen: Berufsunfähigkeitsversicherung; Diebstahl- und Raubversicherung; Feuer-, Leitungswasser- und Sturm-, Wohngebäude- und Elementarschadenversicherung; Feuer-Betriebsunterbrechungsversicherung; Glasversicherung; Haftpflichtversicherung einschließlich D&O- und Cyberrisiko-Versicherung und weiterer Versicherungsarten; Hausratversicherung; Kraftfahrtversicherung; Krankenversicherung; Lebensversicherung; Rechtsschutzversicherung; Reiseversicherung; technische Versicherungen; Tierversicherung; Transportversicherung; Unfallversicherung; Verkehrshaftungs- und Speditionsversicherung; Wassersportfahrzeugversicherung.


Vorteile auf einen Blick

  • Marktführer im VVG
  • Kommentierung aller relevanten Rechtstexte in einem Band
  • Übersichtlichkeit durch Ordnungsziffern und klare Systematik


Die Neuauflage bringt Erläuterungen zu den neuen §§ 1a, 6a und 7a-d VVG, zur Brüssel Ia-VO (EuGVVO) über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen, zur neuen VersVermV, die Vorgaben der europäischen Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) umsetzt, sowie zu den neuen Musterbedingungen für die Cyberrisiko-Versicherung (AVB Cyber) und zur Bauleistungsversicherung (ABBL) und zu den Gemeinsamen Allgemeinen Teilen für die Allgemeine Haftpflichtversicherung, die Sachversicherung und die Technischen Versicherungen.
Die Neuauflage berücksichtigt alle Gesetzesänderungen und Änderungen bei Versicherungsbedingungen. Die Rechtsprechung ist wie gewohnt umfassend ausgewertet und eingearbeitet.

Zielgruppe
Für alle Versicherungsunternehmen, Versicherungsmakler, Rechtsanwälte und Richter, ferner für Rechtsabteilungen großer Unternehmen, Versicherungsfachleute, Versicherungsbetriebswirte und Behörden.

 



Autoren

    Kommentiert von Prof. Dr. Christian Armbrüster, Richter am Kammergericht a.D.
    Prof. em. Dr. Heinrich Dörner
    PD Dr. Dominik Klimke
    Dr. Ulrich Knappmann, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D.
    Prof. Dr. Ingo Koller
    Werner Lücke, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D.
    Sascha Piontek, Richter am Oberlandesgericht
    Prof. Dr. Peter Reiff, Richter am Oberlandesgericht a.D.
    Mathis Rudy, Richter am Landgericht
    Dr. Winfried-Thomas Schneider, Richter am Oberlandesgericht
    und Prof. Dr. Wolfgang Voit
    Begründet von Erich R. Prölss
    Fortgeführt von Jürgen Prölss
    Dr. Anton Martin, u.a.



 

 


Diesen Artikel haben wir am 19.01.2018 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 195 von 267 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »