Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Vahlen

Igl/Welti, Gesundheitsrecht

Igl/Welti, Gesundheitsrecht
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: Vahlen ISBN 978-3-8006-5422-2
GTIN/EAN: 978-3-8006-5422-2
Hersteller: Vahlen
Mehr Artikel von: Vahlen
59,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. inkl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Eine systematische Einführung
Medizinrecht, Gesundheitssozialrecht, Private Krankenversicherung, Heilberuferecht

3., neu bearbeitete Auflage 2018
Buch, XLVII, 614 S.: Softcover, Kartoniert
Vahlen ISBN 978-3-8006-5422-2

Erschienen: 11.12.2017



Zur Neuauflage:
Für die Neuauflage wurden Gesetzesänderungen sowie die neueste Rechtsprechung eingearbeitet.
 

Vorteile:
  • Interdisziplinäre Darstellung
  • Schneller Zugriff auf ein kompliziertes Rechtsgebiet

Zum Werk:
Das Werk ist eine systematische Einführung in das Gesundheitsrecht. Dieses Rechtsgebiet, verstanden als das für die im Gesundheitswesen Tätigen maßgebliche Recht, ist vielschichtig und verzweigt. In der Praxis sind vor allem die Rechtsbereiche des Zivil- und Strafrechts und des Sozial- und Berufsrechts relevant. Für die Politikgestaltung sind auch das Unionsrecht und das Verfassungsrecht von Interesse. Alle diese Rechtsbereiche werden in dem Lehrbuch erörtert. Weiter wird auf das private Krankenversicherungsrecht und den Patientenschutz sowie auf außergerichtliche Konfliktlösungsmöglichkeiten eingegangen.

Damit führt das Lehrbuch in die Rechtsstruktur einiger zentraler gesundheitsrechtlicher Gebiete ein. Im Vordergrund steht das Verständnis dieses immer mehr an Bedeutung gewinnenden Rechtsgebietes.


Behandelt werden folgende Themengebiete:
  • System des Gesundheitsrechts
  • verfassungs- und europarechtlicher Rahmen des Gesundheitswesens
  • personelle und institutionelle Akteure des Gesundheitswesens
  • Arznei-, Medizinprodukte- und Hilfsmittelrecht
  • private Krankenversicherung; Haftungsrecht; außergerichtliche Konfliktlösung
  • Schutz von Nutzern und Patienten
  • strafrechtliche und ethische Fragen



Zielgruppe:
Studierende und Praktiker.


Autoren:
Herausgegeben von Prof. Dr. Gerhard Igl und Prof. Dr. Felix Welti. Mitautoren: Prof. Dr. Andreas Hoyer, Prof. Dr. Gerhard Igl, Prof. Dr. Mathias Nebendahl, Rechtsanwalt und Notar, Prof. Dr. Frank L. Schäfer, Prof. Dr. Edzard Schmidt-Jortzig und Prof. Dr. Felix Welti



 

Übersicht   |   Artikel 181 von 389 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »