Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
C. H. Beck
C. H. Beck
Mehr Artikel »
C. H. Beck

Thomas/Putzo, Zivilprozessordnung: ZPO

Thomas/Putzo, Zivilprozessordnung: ZPO
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: vormerkbar
Art.Nr.: C.H.Beck ISBN 978-3-406-79581-7
GTIN/EAN: 978-3-406-79581-7
Hersteller: C. H. Beck
Mehr Artikel von: C. H. Beck
67,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. inkl. Versandkosten
Bezugspreis


Produktbeschreibung

Reihe: Gelbe Erläuterungsbücher
Kommentar
44. Auflage. 2023
Buch. Hardcover (Leinen), rund 2900 S.
Format: 12,8 x 19,4 cm
C. H. Beck ISBN 978-3-406-79581-7

VORANZEIGE
Erscheinungstermin: März 2023


 

Zivilprozessordnung: ZPO

FamFG Verfahren in Familiensachen, EGZPO, GVG, EGGVG, EU-Zivilverfahrensrecht

Dieses erfolgreiche Standardwerk informiert seit nunmehr über 50 Jahren schnell und zuverlässig in allen zivilprozessualen und verfahrensrechtlichen Fragen. Der in Ausbildung und Praxis bewährte absatzstärkste ZPO-Kommentar beschränkt sich auf das Wesentliche, ist dabei aber wissenschaftlich genau.

Der Thomas/Putzo
  • verschafft den Überblick auch bei ständig wachsender Stoffmenge,
  • ist durch seine klare Systematik übersichtlich und zudem prägnant,
  • zeigt die Zusammenhänge auf,
  • hilft durch zahlreiche Tenorierungsvorschläge und umfassende aktuelle Hinweise auf die Rechtsprechung und das Schrifttum,
  • ermöglicht den zeitsparenden Umgang mit der ZPO, den einschlägigen Vorschriften des FamFG und des europäischen Zivilverfahrensrechts.

Mit dem Thomas/Putzo arbeiten:
  • Praktikerinnen und Praktiker, die ihn für den täglichen Umgang mit der ZPO, dem FamFG und ihren internationalen Bezügen benötigen,
  • Referendarinnen und Referendare, die sich zweckmäßig auf die Übungsklausuren und die Zweite Juristische Staatsprüfung vorbereiten und
  • Studierende, die eine kompetente Kommentierung für juristische Hausarbeiten brauchen


Vorteile auf einen Blick
  • enthält alles, was die Zivilrichterschaft und die Familienrichterschaft sowie die einschlägig tätige Rechtsanwaltschaft an Verfahrensrecht braucht
  • der Jahreskommentar stets mit höchster Aktualität
  • zugelassenes Hilfsmittel in der Zweiten Juristischen Staatsprüfung mit systematischer Kommentierung

Zur Neuauflage
Die 44. Auflage berücksichtigt u.a. das Gesetz zur Durchführung der EU-Verordnungen über grenzüberschreitende Zustellungen und grenzüberschreitende Beweisaufnahmen in Zivil- oder Handelssachen sowie zur Änd. sonstiger Vorschriften mit Auswirkungen u.a. in ZPO und FamFG.


Zur Zweiten Juristischen Staatsprüfung in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin/Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen zugelassen.



Zielgruppe
Für Richterschaft, Rechtsanwaltschaft, Referendarinnen und Referendare, Studierende, Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger.


 
 

Die Autoren
    Begründet von Prof. Dr. Heinz Thomas†, ehem. Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht
    und Prof. Dr. Hans Putzo†, ehem. Vizepräsident des Bayerischen Obersten Landesgerichts
    Fortgeführt von Dr. Klaus Reichold, Vorsitzender Richter am Bayerischen Obersten Landesgericht a.D. (bis 41. Auflage)
    Dr. Rainer Hüßtege, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D.
    Dr. Christian Seiler, Richter am Bayerischen Obersten Landesgericht
    und Dr. Carl Friedrich Nordmeier, Richter am Landgericht





 


Diesen Artikel haben wir am 25.02.2018 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 31 von 36 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »