Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Carl Heymanns
Mehr Artikel »
Carl Heymanns

Auernhammer, DSGVO / BDSG - Kommentar

Auernhammer, DSGVO / BDSG - Kommentar
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: Carl Heymanns ISBN 978-3-452-29526-2
GTIN/EAN: 978-3-452-29526-2
Hersteller: Carl Heymanns
Mehr Artikel von: Carl Heymanns
154,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. inkl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Eßer/Kramer/von Lewinski
Begründet von Herbert Auernhammer

7. Auflage 2020, Buch, 2692 Seiten, gebunden
Carl Heymanns ISBN 978-3-452-29526-2

Erschienen: Juli 2020
 

Datenschutz-Grundverordnung / Bundesdatenschutzgesetz und Nebengesetze

Der bewährte »Auernhammer« erscheint nunmehr bereits in der 7. Auflage mit einer Überarbeitung der Kommentierung der DSGVO, des BDSG und datenschutzrelevanter Nebengesetze (inkl. bereichsspezifischer Datenschutzvorschriften), insbesondere des Telemediengesetzes, des Telekommunikationsgesetzes und des Informationsfreiheitsgesetzes des Bundes. Auch ist die Änderung des BDSG zur Benennungspflicht von Datenschutzbeauftragten berücksichtigt. Eine Einführung in die EU-Datenschutzrichtlinie für Polizei und Justiz rundet den umfassenden Kommentar ab.

NEU in der 7. Auflage:
Das umfangreiche Schrifttum, Veröffentlichungen der Datenschutzaufsichtsbehörden und die sich verfestigende Anwendungspraxis des neuen Datenschutzrechts in Wirtschaft und Verwaltung wurden ebenso eingearbeitet wie relevante Gerichtsentscheidungen.

Das Werk ist umfassend auf dem Stand des 2. DSAnpUG-EU. DSGVO und BDSG werden u.a. mit folgenden Regelungsbereichen aktualisiert:
  • Videoüberwachung öffentlich zugänglicher Räume
  • Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Werbedatenschutzrecht
  • Verarbeitung zu wissenschaftlichen, historischen oder statistischen Zwecken sowie zu Archivzwecken
  • Geheimhaltungspflichten
  • Informationspflichten
  • Datenschutzbeauftrage (u.a. neue Anforderungen an die Benennung)
  • Umfang der Auskunftsrechte
  • Umgang mit Fotos
  • gemeinsame Verantwortung bei der Verarbeitung
  • Auftragsverarbeitung
  • Recht auf Löschung
  • u.v.m.
 

Herausgeber
Dr. Martin Eßer, Referatsleiter und Datenschutzbeauftragter bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Bonn;
Dr. Philipp Kramer, Rechtsanwalt und Vorsitzender der Hamburger Datenschutzgesellschaft e.V., Hamburg;
Prof. Dr. Kai von Lewinski, Lehrstuhl für Öffent- liches Recht, Medien- und Informationsrecht, Universität Passau

Autoren
Die Autoren sind ausgewiesene Kenner des Datenschutzrechts in Wissenschaft und Praxis.
 



 

Diesen Artikel haben wir am 21.05.2018 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 7 von 325 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »