Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Stollfuß

EBNER STOLZ, Steuer- und Wirtschaftsrecht 2021

EBNER STOLZ, Steuer- und Wirtschaftsrecht 2021
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: Stollfuß ISBN 978-3-08-318457-7
GTIN/EAN: 978-3-08-318457-7
Hersteller: Stollfuß
Mehr Artikel von: Stollfuß
47,80 EUR
inkl. 7 % MwSt. inkl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Ratgeber, Buch, kart., 416 Seiten  
Stollfuß ISBN 978-3-08-318457-7

Erschienen: Februar 2021


Steuer- und Wirtschaftsrecht 2021

Aktuelle Änderungen, Gestaltungen, Ausblick

Das Jahr 2020 war einerseits geprägt durch die allgegenwärtige Corona-Pandemie und den hiermit zusammenhängenden und sehr kurzfristig in Kraft getretenen Gesetzen und Verordnungen. Andererseits haben zahlreiche ab 2021 geltende Änderungsgesetze weitere grundlegende Veränderungen mit sich gebracht.

Der Ratgeber informiert praxisnah und verständlich über die bis zum 31.12.2020 verabschiedeten Steuerrechtsänderungen, gibt einen Ausblick auf die ab 2020 geltende Rechtslage sowie auf weitere geplante Gesetzesvorhaben in 2021.
Ebenfalls beleuchtet werden die bedeutenden Entwicklungen in Rechtsprechung und Verwaltung im Steuerrecht sowie die wesentlichen Rechtsänderungen im Bilanz- und Wirtschaftsrecht aus dem Jahr 2020. Der sich hieraus ergebende Handlungsbedarf wird aufgezeigt. Wertvolle Praxis- und Gestaltungsempfehlungen helfen bei der Umsetzung.
Der BDI analysiert und bewertet in bewährter Form die aktuelle Steuer- und Wirtschaftspolitik.
 

Inhaltliche Schwerpunkte zu der ab 1.1.2021 geltenden Rechtslage, zu den im Laufe des Jahres 2020 geänderten Gesetzen sowie zu geplanten Änderungen im Steuerrecht:

  • Jahressteuergesetz 2020
  • Corona-Steuerhilfegesetz und Zweites Corona-Steuerhilfegesetz
  • Pflicht zur Mitteilung grenzüberschreitender Steuergestaltungen
  • Reform der Grundsteuer
  • Reform der Grunderwerbsteuer (Share Deal-Verschärfungen)
  • Bestrebungen zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts
  • Neuerungen beim Forschungszulagengesetz (FZulBV und Einrichtung der Bescheinigungsstelle)
  • ATAD-Umsetzung in deutsches Recht
  • Besteuerung der digitalen Wirtschaft

 
Außerdem enthalten:

  • Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht
  • Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG)


 
Inhaltliche Schwerpunkte im Verlauf des Jahres 2020, z. B.:

  • BMF-Schreiben zur temporären Umsatzsteuersatz-Senkung
  • Weitere Verwaltungsanweisungen zu steuerlichen Maßnahmen zur Abmilderung der Folgen der Corona-Pandemie
  • Einführungsschreiben zu den Anwendungsfragen des § 2b UStG
  • EuGH-Vorlage des BFH zur umsatzsteuerlichen Organschaft
  • Corona und Rechnungslegung
  • Taxonomie 6.4
  • DSGVO-Neuerungen

 



Autoren
Die Autoren sind bei EBNER STOLZ, einer der größten unabhängigen und mittelständischen Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland, sowie beim Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) tätig.


 


Diesen Artikel haben wir am 04.03.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 62 von 267 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »