Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Bund-Verlag
Bund-Verlag
Mehr Artikel »
Bund-Verlag

Pieper, Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)

Pieper, Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: vormerkbar
Art.Nr.: Bund-Verlag ISBN 978-3-7663-6967-3
GTIN/EAN: 978-3-7663-6967-3
Hersteller: Bund-Verlag
Mehr Artikel von: Bund-Verlag
ab 24,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. inkl. Versandkosten
Bezugspreis


Produktbeschreibung

Kommentar
2., überarbeitete, aktualisierte Auflage 2020. Buch. Rund 200 S. Softcover, kartoniert

Das Werk ist Teil der Reihe: Basiskommentar
Vorauflage: Betriebssicherheitsverordnung, 2015
Bund-Verlag ISBN 978-3-7663-6967-3

VORANZEIGE
Erscheinungstermin: ab Juni 2020


Basiskommentar zu Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln

Anlagen, Maschinen, Werkzeuge - aber sicher!


Vorteile auf einen Blick:
  • Behandelt die jüngsten gesetzlichen Änderungen
  • Liefert das »Handlungswissen« zur Umsetzung im Betrieb
  • Erläutert Pflichten und Rechte von Betriebs- und Personalräten

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) regelt die Verwendung von Arbeitsmitteln durch Beschäftigte und den Betrieb von überwachungsbedürftigen Anlagen im Sinne des Arbeitsschutzes. Und sie macht Vorgaben für die Gefährdungsbeurteilung.

Die Schwerpunkte:
  • Prüfpflichten für Arbeitsmittel im Allgemeinen und für besonders prüfpflichtige Arbeitsmittel einschließlich überwachungsbedürftiger Anlagen im Besonderen
  • Vorgaben zur alters- und alternsgerechten Gestaltung von Arbeitsmitteln
  • Ergonomische Gestaltungsprinzipien; physische und psychische Belastungen bei der Verwendung von Arbeitsmitteln
  • Besondere Gefährdungen und Unfallschwerpunkte

Die neue, 2. Auflage des Basiskommentars berücksichtigt die Änderungen der BetrSichV, der Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS) und weiterer Rechtsvorschriften. Die Vorschriften werden klar und verständlich erläutert. Die Mitbestimmungsrechte von Betriebsräten und Personalräten werden systematisch einbezogen.


Zielgruppe:
Betriebsrat, Personalrat

 

Autor
Dr. Ralf Pieper, Professor und Leiter des Fachgebiets Sicherheitstechnik/ Sicherheits- und Qualitätsrecht an der Bergischen Universität Wuppertal





 

Diesen Artikel haben wir am 17.03.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 24 von 80 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »