Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Haufe
Haufe
Mehr Artikel »
Haufe

Fischer/Pahlke/Wachter, Erbschaftsteuergesetz (ErbStG) Kommentar

Fischer/Pahlke/Wachter, Erbschaftsteuergesetz (ErbStG) Kommentar
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: Haufe ISBN 978-3-648-16666-6
GTIN/EAN: 978-3-648-16666-6
Bewertungen: (0)
Hersteller: Haufe
Mehr Artikel von: Haufe
216,09 EUR
inkl. 7 % MwSt. inkl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Fischer / Pahlke / Wachter
8. Auflage 2023
Buch, 1670 Seiten, Hardcover
Haufe ISBN 978-3-648-16666-6

Erschienen, lieferbar


 

Erbschaftsteuer-Klassiker neu aufgelegt!

Komplettes Praxiswissen zur Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer mit Bewertungsrecht
Der Kommentar zum Erbschaftsteuer- und Bewertungsrecht unterstützt mit vielen Hinweisen und Beispielen die Bearbeitung erbschaftsteuer- und schenkungsteuerrechtlicher Mandate. Zum einen sind alle zwischenzeitlich ergangenen gesetzlichen Neuregelungen eingearbeitet, z. B. durch das Jahressteuergesetz 2021 vom 21.12.2021. Darüber hinaus wurden zahlreiche Entscheidungen der Finanzgerichtsbarkeit sowie des BFH und EuGH umfassend berücksichtigt. Mit dem Fischer/Pahlke/Wachter erhalten Sie einen Kommentar für die Praxis, der durch Kompaktheit, Klarheit, Instruktion und Aktualität hervorsticht.


Haufe Praxiskommentare - einfach schneller informiert:
  • Kompakte Normenkommentierung des ErbStG durch erfahrene Autoren und Herausgeber aus Richterschaft, Verwaltung und Beraterschaft
  • Klarer Fokus auf Beratungsansätze und Gestaltungstipps
  • Intensive Diskussion der Rechtsprechung, insbesondere der BFH-Entscheidungen
  • 8. Auflage in vollständiger Neubearbeitung aufgrund von Rechtsentwicklungen.

Mit dieser Neuauflage wird die Kommentierung des ErbStG auf den Stand November 2022 gebracht und berücksichtigt damit alle Änderungen infolge der jüngsten Rechtsentwicklungen, u. a. des JStG, insbesondere bei Steuerbefreiungs- und Verschonungsregelungen nach den §§ 13a – 13d sowie §§ 19a, 28, 28a ErbStG und der Bewertungsregelungen, § 12 ErbStG.. Alle übrigen Vorschriften des ErbStG sind auf den aktuellen Stand der Literatur, der ErbStR und Hinweise sowie Rechtsprechung gebracht worden.

Die geänderten Richtlinien und Hinweise erfordern für Ihre Beratungs- und Deklarationstätigkeit neue Ansätze und Strategien. Was heißt dies für die Unternehmen, Personen und deren steuerlichen Berater? Was bedeuten die Änderungen für die Beratungspraxis und die Rechtsgestaltung auf dem Gebiet des Schenkung- und Erbschaftsteuerrechts? Wie entwickelt sich das einschlägige Bewertungsrecht sowie die ImmoWertV?


Es gilt daher jetzt:
  • sich umfassend und gleichzeitig fokussiert zu informieren
  • die Praxisrelevanz der Änderungen kommentiert zu wissen
  • Neuerungen richtig einschätzen zu können und Gestaltungen anzupassen

 
Leistungsumfang:
  • Einbezug der jüngsten Rechtsentwicklungen
  • Kompakte Kommentierung zum Bewertungsrecht im Rahmen des § 12 ErbStG.
  • Fokus insbesondere auf die reformierten Befreiungs- und Begünstigungsvorschriften.Tipp:
  • Auch als Online-Kommentar zum Vorzugspreis erhältlich, mit zahlreichen weiteren Inhalten und regelmäßigen Aktualisierungen.
 

Autoren

Prof. Dr. iur. Michael Fischer, Inhaber des Lehrstuhls für Steuerrecht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie Autor verschiedener Publikationen.

Dr. iur. Armin Pahlke, Richter am BFH a. D. sowie Herausgeber und Autor verschiedener Publikationen.

Dr. Thomas Wachter, Notar in München, ist Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen zum Steuer- und Gesellschaftsrecht.



 

Übersicht   |   Artikel 52 von 192 in dieser Kategorie « Erster   |   « vorheriger   |   nächster »   |   Letzter »