Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
C. H. Beck
Mehr Artikel »
C. H. Beck

Sachs, Grundgesetz: GG

Sachs, Grundgesetz: GG
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Sachs, Grundgesetz: GG

Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: C.H.Beck ISBN 978-3-406-75503-3
GTIN/EAN: 978-3-406-75503-3
Hersteller: C. H. Beck
Mehr Artikel von: C. H. Beck
219,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. inkl. Versandkosten


Produktbeschreibung

Kommentar
9. Auflage. 2021
2554 Seiten, Buch, Hardcover (In Leinen), Format 16,0 x 24,0 cm
C. H. Beck ISBN 978-3-406-75503-3

Erschienen: März 2021



Höchstes Niveau im handlichen Format

Das ganze Grundgesetz in einem Band
Dieser Kommentar verbindet das Niveau eines Großkommentars mit der Benutzerfreundlichkeit eines einbändigen Werks. Dabei bietet die Darstellung durchweg höchste Aktualität.

Die Neuauflage 
Umfassend berücksichtigt werden:
  • die Änderung des GG zur Schaffung der Möglichkeit der Gewährung von Finanzhilfen des Bundes für gesamtstaatlich bedeutsame Investitionen der Länder, Gemeinden und Gemeindeverbände in den Bereichen kommunale Infrastruktur (sog. Digitalpakt) und des sozialen Wohnungsbaus (Art. 104b, 104c, 125c und 143e GG)
  • die Übertragung der konkurrierenden Gesetzgebungskompetenz für das Grundsteuer- und Bewertungsrecht auf den Bund unter Einräumung einer Abweichungsbefugnis für die Länder ab 1.1.2025 in den Art. 72, 105 und 125b GG
  • die Änderung des GG zum Ausgleich von Minderein­nahmen für Kommunen infolge der COVID-19 Pandemie (Art. 104 a, 143 h).Eingearbeitet sind zudem alle wichtigen Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts, des EuGH, des EGMR.

Zielgruppe
Für Richter, Verwaltungsbeamte, Rechtsanwälte, Professoren, Referendare und Studenten. Für juristische Bibliotheken gehört das Werk zur Grundausstattung.


Autoren
    Herausgegeben von Prof. Dr. Michael Sachs
    Bearbeitet von Prof. em. Dr. Dr. h.c. Ulrich Battis
    Prof. em. Dr. Herbert Bethge
    Prof. Dr. Ralf Brinktrine
    Prof. Dr. Christian von Coelln
    Prof. Dr. Christoph Degenhart
    Prof. Dr. Steffen Detterbeck
    Prof. Dr. Armin Dittmann
    Prof. a.D. Dr. Dr. h.c. Dirk Ehlers
    PD Dr. Andreas Engels, Richter am Verwaltungsgericht
    Prof. Dr. Wilfried Erbguth
    Prof. Dr. Wolfram Höfling
    Prof. Dr. Peter M. Huber, Richter des Bundesverfassungsgerichts
    PD Prof. Dr. David Hummel
    Prof. a.D. Dr. Jörn Ipsen
    Dr. Christian Jasper, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    Prof. Dr. Thorsten Koch
    Prof. Dr. Dr. Juliane Kokott, LL.M., S.J.D., Generalanwältin am Europäischen Gerichtshof
    Prof. i.R. Dr. Jörg-Detlef Kühne
    Prof. Dr. Siegfried Magiera
    Prof. Dr. Thomas Mann
    Prof. em. Dr. Dietrich Murswiek
    Prof. Dr. Michael Nierhaus
    Prof. Dr. Dr. h.c. Angelika Nußberger, M.A., Vizepräsidentin des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte
    Prof. em. Dr. Martin Oldiges†
    Dr. Martin Pagenkopf, Richter am Bundesverwaltungsgericht a.D.
    Prof. Dr. Stephan Rixen
    Prof. Dr. Gerhard Robbers
    Prof. Dr. Michael Sachs
    PD Dr. Mathias Schubert
    Prof. Dr. Carola Schulze
    Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Siekmann
    Prof. Dr. Rudolf Streinz
    Prof. Dr. Dr. Markus Thiel
    Prof. Dr. Rudolf Wendt
    Prof. Dr. Dr. Martin Will, M.A., LL.M. (Cambridge), M.A., LL.M.
    Prof. Dr. Kay Windthorst
    und Prof. Dr. Daniela Winkler



 

 


Übersicht   |   Artikel 253 von 319 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »